Nichts ist so schön auf der Welt, wie betrunken traurige Musik zu hören.

„Wenn man scheitert, dann kann man wieder neu anfangen. Das ist ein einfaches wie geniales Prinzip. Sieh es als neue Chance, etwas Altes besser zu machen. Wenn du nie scheiterst, dann verändert sich auch nichts. Du lebst immer am gleichen Abgrund, mal mehr, mal weniger entfernt – unzufrieden mit dir selbst und mit der Welt. Hab niemals Angst davor, zu scheitern, sondern habe lieber Angst davor, es nicht zu tun. Du brauchst das Verlieren so sehr wie das Gewinnen – ja vielleicht sogar noch mehr, denn sonst kommt alles zum Stillstand! Eine stille Wasseroberfläche ist wunderschön, aber zuweilen mühselig zu betrachten. Wenn die Wasserfläche ewig unverändert ist, dann musst du einen Stein hineinwerfen, dann musst du riskieren, dass er sofort versinkt, damit sich das Wasser wieder bewegt, damit du etwas Neues siehst in dem Wasser. Verstehst du?“

 

14.3.10 19:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]


» Design » Materials

Gratis bloggen bei
myblog.de